Zwei Orchester – Ein gemeinsames Konzert – Im Schlosshof Ueckermünde

Musik zugunsten der Kinder- und Jugendarbeit des Ueckermünder Tierparks.

 

Auf ein ganz besonderes musikalisches Highlight dürfen sich Musikfreunde am 15.Juni 2018, um 17:00 Uhr im Schlosshof Ueckermünde freuen. Die Uecker-Randow-Sinfònies unter Leitung von Constantin Simion gestalten das Programm gemeinsam mit dem Bundespolizeiorchester Berlin unter der Leitung von Gerd Herklotz.

 

 

Das beliebte Mehrgenerationen-Musikschulorchester erfreut jährlich viele Gäste mit seiner unkonventionellen, fröhlichen Spielweise und den sehr vielseitigen Programmen. So wird es am 15.06.18 Musik von A wie „Alt wie ein Baum“ oder Musik der „Abba“ s bis Z wie „Zirkus Renz“ geben. Zauberhafte Klänge aus dem Musical "Aladdin" sind zu hören und speziell für den Tierpark Ueckermünde hat man den "König der Löwen“ mit in das Programm genommen. Das Bundespolizeiorchester gestaltet den zweiten Teil mit sehr populärer und unterhaltsamer Musik, wie z.B. „In the Mood“ von Glenn Miller oder „Folies Bergère“ von Paul Lincke. Am Schluss möchten sich alle 90 Musiker zu zwei Titeln zusammenfinden. Man darf sich dann auf „Chariots of Fire“ von Vangelis und „Smoke on the water“ , Deep Purple, freuen.

 

 

Die Karten sind bereits erhältlich in der Tourismusinformation Ueckermünde, in der Friedrich-Wagner-Buchhandlung, der Musikmuschel, im Tierpark Ueckermünde und in der Kreismusikschule. Natürlich auch an der Konzertkasse!

 

 

Einlass: 16 Uhr 

Beginn: 17 Uhr 

Karten: 8 € für Erwachsene und 4 € für Kinder zwischen 7 und 14 Jahre. Kinder bis 6 Jahre - freier Eintrtitt

 

 

 

 

Berlin01

 

scroll back to top

Aktuell sind 22 Gäste und keine Mitglieder online